16. Januar 2019, 14:09 Uhr

Tischtennis

Erstes Vierertisch-Turnier in Uthpe ein voller Erfolg

Erstmals richtete die Tischtennisabteilung des TSV Utphe anstelle einer Vereinsmeisterschaft ein offenes «Vierertisch-Turnier« aus.
16. Januar 2019, 14:09 Uhr

Uthphe (-). Anstatt an einer Platte standen sich die Teilnehmer an vier Tischtennisplatten gegenüber.

Kleine Regelunterschiede machten es am Anfang den hoch motivierten Akteuren nicht einfach. So darf der kleine Ball beim Vierertisch-Turnier die Platte zweimal berühren, um eine wesentliche Änderung zu nennen. Das führte das eine oder andere Mal zu herrlichen Verrenkungen an den Platten.

Einmal eingespielt und an die neue Situation gewöhnt, entstand gar manch hochklassiger Ballwechsel im Laufe des Turniers. Spätestens in der Finalrunde trennte sich die Spreu vom Weizen, wobei es bis ins Finale manche Überraschungen gab. Letztlich gelang auch dem auf höchster Klasse spielenden Daniel Schmidt der erste Sieg des neu aufgelegten Turniers. In einem hochklassigen Finale setzt er sich mit viel Mühe nur ganz knapp gegen Daniel Kress durch. Den dritten Platz sicherte sich Frederic Happ im kleinen Finale. Unter den Augen zahlreicher Zuschauer freute sich Tischtennis-Abteilungsleiter Stefan Büttel über das gelungene Turnier und kündigte schon eine Neuauflage für 2019 an. Es bleibt ihm auch nicht viel übrig, da der Sieger einen Wanderpokal aus seinen Händen entgegennehmen konnte. Sachpreise für die ersten drei Sieger hatte Steve Georg besorgt.

Für Speisen und Getränke war ebenfalls gesorgt. Unter den »Nichtprofis« nahmen auch der Erste Vorsitzende des Vereins, Sven Möser, mit weiteren Vorstandskollegen sowie Ortsvorsteher und Stadtverordnetenvorsteher Karl-Ludwig Büttel teil.

Es machte allen Beteiligten sehr viel Spaß. So war in geselliger Runde zu hören, dass einer Neuauflage 2019 nichts im Wege stehen dürfte.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.