10. Oktober 2018, 14:26 Uhr

Jubiläum

125 Jahre OGV Ober-Bessingen

Sein 125-jähriges Bestehen feierte kürzlich der Obst- und Gartenbauverein Ober-Bessingen. Im Mittelpunkt stand am Samstagabend die Feier mit einem Kommersabend im Dorfgemeinschaftshaus.
10. Oktober 2018, 14:26 Uhr
Eine Ehrenurkunde des Landesverbandes überreichte Wolfgang Gerhard an den Vorsitzenden Martin Sieg (r.)

Ober-Bessingen (hl). Hierzu konnte Vorsitzender Martin Sieg zahlreiche Mitglieder, Mitbürger, Vertreter der befreundeten Obst- und Gartenbauvereine und Landrätin Anita Schneider sowie Vertreter des Kreis- und Landesverbandes der Obst- und Gartenbauvereine begrüßen.

Sieg zeigte sich erfreut, dass so viele Gäste der Einladung gefolgt seien um gemeinsam mit dem OGV Ober-Bessingen dessen Jubiläum gebührend zu feiern. Der OGV Ober-Bessingen blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück, so Landrätin Anita Schneider in ihrem Grußwort. Die 125 Jahre sind Geschichte und gelebte Tradition, und zwar nicht nur in Ober-Bessingen, sondern auch im Landkreis Gießen hat der Obstanbau noch heute einen hohen Stellenwert. Denn neben dem Anbau von Obst stehen auch die Pflege und die Erhaltung der Streuobstwiesen und der damit verbundene Naturerhalt im Vordergrund. So dankte sie den Verantwortlichen, die es verstanden haben, dass der Verein in all den Jahren sich weiter entwickelt hat. Allen voran dankte sie dem Vorsitzenden Martin Sieg, der seit 21 Jahren den Vorsitz inne hat.

»Der OGV bereichert das dörfliche Gemeinwesen in unserer Gemeinde«, so Ortsvorsteherin Karin Römer in ihrem Grußwort. 125 Jahre sei eine lange Zeit, in der es viele geschichtliche Ereignisse gab. Die Obst- und Gartenbauvereine haben auch heute noch ihre Berechtigung, so Wolfgang Gerlach vom Hessischen Landesverband für Obst- und Gartenbau. Im Namen des Verbandes überreichte er an den Vorsitzenden Martin Sieg eine Jubiläumsurkunde. Urkunden für die erfolgreiche Teilnahme an einem Erweiterungslehrgang für Fachwarte, praktisch die Meisterprüfung für Fachwarte, überreichte er an Karl-Albert Götz und Timo Launspach. Mit finanziert wurde dieser Lehrgang vom OGV Kreisverband, wie dessen Vorstandsmitglied Helga Zerb ausführte, die im Namen des Kreisverbandes dem Verein gratulierte. Weitere Gratulanten waren Karl-Heinz Emig, der im Namen der befreundeten Obst- und Gartenbauvereine Glückwünsche aussprach, sowie Pfarrerin Anne Möller. Im Anschluss war es der Gesangverein Eintracht Ober-Bessingen unter der Leitung von Thomas Kirch, der mit seinen Liedern den ersten Teil des Programms beendete. Nach einer Pause präsentierte Apfelwein-Sommelier Jörg Stier von der Kelterei Stier in Bischhofsheim eine Apfelweinverköstigung und zwar vom Speierling bis richtig süß. Dazu wurde ein Handkäsegebäck angeboten. Abschluss des Jubiläumfestes war das Mostfest, das am Sonntag gefeiert wurde.

0
Kommentare | Kommentieren

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.